Home Tapas Weine Extras Impressum|Kontakt



Federico García Lorca

Federico Lorca gilt als der bedeutenste Dichter der spanischen Literatur und des insgesamt spanischsprachigen Raums. Vor allem kommen ihm große Verdienste als Erneuerer des spanischen Dramas zu.

Garcia Lorca wurde am 15. Juni 1898 geboren. Er studierte Philosophie, Literatur und Rechtswissenschaften in Granada und Madrid. Dort arbeitete er im Kreise moderner Schriftsteller und Künstler. Hierzu gehörten u.a. Salvador Dali, Luis Bu˝uel und Rafael Alberti. Als äußerst vielseitige Künstlerpersönlichkeit war er zudem Maler, Komponist und Pianist. Seine Musikalität spiegelte sich in Rhythmus und Melodie seiner klangvollen Gedichte wider. Zu Beginn des spanischen Bürgerkrieges wurde Lorca in Granada festgenommen und ohne Urteil am 19. August 1936 erschossen.


  zurück